Es lässt sich nicht vermeiden, dass Ihre Region und die zuständigen Behörden die Auswirkungen des Klimawandels bei deren Auftreten bewältigen müssen. Als politischer Vertreter einer Kommune, Gemeinde oder eines Landes haben Sie die Möglichkeit, die notwendigen Richtlinien zum vorbeugenden Klimaschutz und zur Klimaanpassung in die Tat umzusetzen.

Denken Sie daran, die Maßnahmen zum vorbeugenden Klimaschutz und zur Klimaanpassung zu kombinieren. Sie können dies sowohl auf einer strategischen, als auch auf einer eher lokalen Ebene tun, indem Sie sich vorhandenen Kenntnisse und Erfahrungen zunutze machen. So müssen sich zum Beispiel Raumplaner nicht nur mit dem vorbeugenden Klimaschutz befassen, sondern auch zunehmend mit der Klimaanpassung. Diese Erfahrungen sind für Ihre politischen Entscheidungen sehr hilfreich!

Wussten Sie, dass Entscheidungen zur Flächennutzung, Bauleitplanung und zu Investitionen in die Infrastruktur eine Lebensdauer von mindestens 40-100 Jahren haben? Folglich spielen auch die längerfristig auftretenden Auswirkungen des Klimawandels hinsichtlich Flächennutzung, Raumplanung und wirtschaftlichen Aktivitäten eine bedeutende Rolle!

Politische Entscheidungsträger wie Sie sind von großer Bedeutung, da Sie die von den Planern erstellten Pläne rechtsverbindlich machen. Darüber hinaus dienen die von Ihnen getroffenen Entscheidungen als Orientierungshilfe für die Unternehmer und Unternehmen in Ihrer Region. Lokale Wirtschafts- und Energieinteressen werden stark dadurch beeinflusst, wie Sie mit der Thematik Klimawandel umgehen. Die Identifikation der beteiligten Akteurenin Ihrer Region, wird Ihnen bei der Erfassung der vorhandenen Strukturen von sehr hilfreich sein.

Ohne Kenntnisse über den Klimawandel und dessen Auswirkungen ist es schwierig, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Ihnen stehen jedoch Wissenschaftler und Experten zur Verfügung, die Sie mit den erforderlichen Informationen versorgen und Sie dabei unterstützen können, die Zusammenhänge zu verstehen. Mithilfe unserer Erkenntnisse und dem nachfolgend aufgeführten, schrittweisen Ablauf werden Sie in der Lage sein, nachhaltige Entscheidungen für Ihre Region zu treffen!

Für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Thematik Klimawandel sollten Sie sich in Ihrer Funktion als politischer Entscheidungsträger an folgende vier Schritte halten:

1. Die notwendige Vorarbeit leisten 
2. Die Verwundbarkeit analysieren 
3. Die strategische Ausrichtung festlegen 
4. Planen und realisieren